Sommer-Trainingszeiten


Junioren:

Mittwoch, 17:30 Uhr

Sonntag, 15:00 Uhr

 

Juniorinnen:

Mittwoch, 17:30 Uhr

Sonntag, 15:00 Uhr

 

Damen:

Mittwoch, 21:15 und 21:45 Uhr alternierend

Sonntag, 17:00 Uhr

 

 

Herren:

Mittwoch, 21:15 und 21:45 Uhr alternierend

Freitag, 20:00 Uhr

Sonntag, 17:00 Uhr

 

Bitte immer Kunst- und Rasenschuhe mitbringen

 

HLC Rot-Weiß München e.V.

Grasweg 67a

81373 München

 

Zur Anfahrtsbeschreibung

News


02.12.2015 Von: Mathias Lang

Saisonabschluss der Landesliga Bayern

Zum bevorstehenden Saisonabschluss der Landesliga Bayern, reisten 15 Spieler des HLC RW München nach Ingolstadt um dort am 28.11. im Nachholspieltag gegen Ingolstadt den Herbstmeister zu küren. Um diesen Titel mit in die Landeshauptstadt zu nehmen galt es die bisher ungeschlagenen Ingolstädter zu bezwingen. In Ingolstadt angekommen wurden die Münchner vom Winterwetter begrüßt und fanden einen komplett zugeschneiten Kunstrasenplatz vor, der gerade von den Ingolstädter Spielern geräumt wurde.

Pünktlich um 13 Uhr konnte die Partie angepfiffen werden. Die Ingolstädter fanden schnell ins Spiel und erzielten bereits in der 2. Minute das 1 – 0. Der weitere Verlauf des Quarters gestaltete sich unspektakulär und trotz des hohen Anteils des Ballbesitzes der Münchner konnte der Ball nicht den Weg ins gegnerische Tor finden.

Das zweite Quarter gestaltete sich ähnlich dem Ersten. Bereits in der 21. Minute konnte Ingolstadt punkten: Spielstand 2 – 0. Diesmal zahlte sich der Ballbesitz der Münchner aus und somit konnte Andreas Rossband (#80) in der 28. Minute auf 2 – 1 verkürzen. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause. Hier fanden die Captains nochmal die Richtigen Worte und es ging hochmotiviert in das 3. Quarter.

Im dritten Quarter konnten die Ingolstädter in der 48. Minute durch ein Tor von Richard Rolison (#10) ihren Vorsprung auf 3 – 1 ausbauen. Jedoch gelang es München nachzulegen und bereits in der 50. Minute konnte Andreas Rossband (#80) nach einem Assist von Mathias Lang (#42) den Anschlusstreffer erzielen. Kurz vor Schluss gelang es den Ingolstädtern jedoch erneut ihre Führung auszubauen. Somit gingen es mit einem Spielstand von 4 – 2 in letzte Quarter.

Im letzten Quarter fanden die Münchner wieder besser ins Spiel. Durch Tore von Andreas Rossband (#80) in der 66. und Mathias Lang (#42 – Assist: Martin Knoll # 47) in der 68. Minute konnte zur Mitte des letzten Viertels der 4 – 4 Ausgleich erzielt werden. Dieser Spielstand hielt sich bis kurz vor Schluss. Hier behielt Ingolstadt die Nerven und konnte das Spiel durch einen Doppelschlag in der 79. und 80. Minute (Lars Swiontek #57, Richard Rolison #10) für sich entscheiden. Endstad: 6 – 4.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Ingolstadt für das Austragen des Nacholspieltags bedanken und zum Herbstmeistertitel gratulieren. Die Münchner werden hochmotiviert in die Rückrunde starten und freuen sich auf die nächste Begegnung.

Kommentare


Kommentar posten:


Faszination Lacrosse